Ausschreibung Bratwurstregatta 2019

Am 18.-19.05.2019 auf dem Altmühlsee.

Info

Veranstalter: Yacht-Club Ansbach Gunzenhausen
Klasse: Conger RR, Topper RR
Revier: Altmühlsee, Seezentrum Muhr am See
Wertung: Low-Point-System nach WR Anhang A. Es sind maximal 4 Wettfahrten vorgesehen. Ab 4 Wettfahrten erfolgt ein Streicher
Zeitplan:
Samstag, 18.05.2019
Geplante Wettfahrten: 3
Öffnungszeiten Regattabüro: 10:00 – 11:30 Uhr
Steuermannsbesprechung: 12:00 Uhr
Erstes Ankündigungssignal: 12:55 Uhr
Sonntag, 19.05.2019
Geplante Wettfahrten: 1
Erstes Ankündigungssignal: Aushang am schwarzen Brett
Letztmögliches Ankündigungssignal: 13:00 Uhr
  1. Regeln: Die Wettfahrten unterliegen den Regeln, wie sie in Wettfahrtregeln – Segeln festgelegt sind, den Ordnungsvorschriften des DSV, den von der ISAF oder dem technischen Ausschuss des DSV genehmigten Klassenregeln der jeweiligen Klasse und der Ausschreibung. Die Segelanweisungen bestehen aus den Anweisungen in WR Anhang S, Standard Segelanweisung, und ergänzenden Segelanweisungen, die an der offiziellen Tafel für Bekanntmachungen, die sich am Clubhaus befindet, aushängen.

  2. Zulassung: Alle Teilnehmer müssen Mitglied eines dem DSV oder einem anderen Landesverband angeschlossenen Segelvereins sein. Steuerleute müssen im Besitz eines vom DSV, oder ihrem nationalen Verband für das Gewässer vorgeschriebenen Führerscheins sein (Jüngstensegelschein bei Jugendlichen). Für jedes gemeldete Boot muss eine Haftpflichtversicherung mit Regattarisiko vorhanden sein. Der Nachweis ist auf Verlangen dem Veranstalter vorzulegen. Der unterschriebene Haftungsausschluss muss bis zum Start der 1. Wettfahrt dem Veranstalter vorliegen.

  3. Meldegeld:
    Einmannboot: 30 €
    Zweimannboot: 40 €
    5 € Rabatt für Jugendliche unter 18 Jahre, Schüler, Auszubildende und Studenten. Bei Meldung nach Meldeschluss ist eine Nachmeldegebühr von 5 € zu entrichten.

  4. Meldeschluss: 10.05.2019 Nachmeldung bis Samstag, 18.05.2019 11:00 Uhr. Der Verein behält sich die Möglichkeit vor, die Veranstaltung bei Teilnehmermangel bis zum 11.05.2019 abzusagen.

  5. Meldestelle: Im Internet unter www.raceoffice.org/Bratwurstregatta

    Oder per Post an:

    Geschäftsstelle Yachtclub Ansbach-Gunzenhausen
    Lichtenauer Straße 18
    91639 Wolframs-Eschenbach

    Oder per E-Mail: ycag@gmx.de

  6. Preise: Punktpreise für die ersten 3 Plätze, Erinnerungspreise für alle Teilnehmer

  7. Veranstaltungen: Gemeinsames Abendessen und gemütlicher Seglerhock mit Polterabend Samstag nach den Wettfahrten

  8. Parkplätze: Parkscheine sind für 3,00 € im Regattabüro erhältlich, gültig für 2 Tage.

  9. Wanderpreise: Sind spätestens vor der nächsten diesen Preis betreffenden Regatta kostenfrei zu übergeben.

  10. Mit Teilnahme an der Regatta verpflichten sich die Teilnehmer zur Befolgung der Wettfahregeln – Segeln sowie aller sonstigen für die Veranstaltung geltenden Regeln.

  11. Medienrechte, Datenschutzhinweise: Durch die Teilnahme an der Regatta übertragen die Teilnehmer dem Veranstalter entschädigungslos automatisch das zeitlich und räumlich unbegrenzte Recht für die Nutzung von Bild-, Foto-, Fernseh- und Hörfunkmaterial, das während der Veranstaltung von den Athleten gemacht wurde. Der Veranstalter wird die mit der Meldung und die mit der Teilnahme an der Veranstaltung erhobenen personenbezogenen Daten verarbeiten und speichern.

Wir wünschen allen Teilnehmern eine gute Anreise, einen angenehmen Aufenthalt, viel Spaß und ein fröhliches Wiedersehen im nächsten Jahr.

Ausschreibung als PDF (Stand 2019-03-22): Ausschreibung-Bratwurstregatta2019.pdf

– YCAG 2019-03-22 09:30